Messerbrief

Bestellen Sie innerhalb von:

STD MIN SEK

Und Ihren Messerbrief senden wir noch heute

Wie viele Messer möchten Sie schleifen?


50 Jahre Berufserfahrung

Über 50,000 zufriedene Kunden

Sie erhalten alles notwendige sicher und bequem per Post

Privatperson
Firma
?

Hilfe

Wählen Sie die Anzahl der Artikel aus, die Sie schleifen möchten. Zum Beispiel, wenn Sie 4 Messer und 2 Scheren haben, wählen Sie 6 Stück. Wenn Sie mehr als 7 Artikel schleifen möchten, dann brauchen Sie schon 2 Messerbriefe.
?

Hilfe

Wenn Sie immer scharfe Messer haben möchten, wählen sie den Abonnement (1-2 mal pro Jahr) und bekommen so viel bessere Preise. Ansonsten wählen Sie einen Einzelschliff und bestellen bei Bedarf einen neuen Messerbrief.
?

Hilfe

PROFI-Schliff eignet sich für Messer, die mehr als 50€ pro Stück kosten! PROFI-Schliff bedeutet, dass mehr Zeit für das Schärfen und Polieren benötigt wird. Die PROFI-Wahl bedeutet auch eine schnellere Rückkehr. Siehe die Preise im Hauptmenü für weitere Informationen.
?

Hilfe

Für diejenigen, die einen Geschenkgutschein erhalten haben, wählen Sie bitte zuerst "Geschenkcode eingeben" als eine Auswahl für die Anzahl der Messerbriefe pro Jahr. Dann geben Sie den Code hier ein. Wenn Sie einen Einzelschliff wählen, wird diese Box ausgeblendet und ein Gutschein kann nicht benutzt werden.
Ich akzeptiere die Bedingungen
zahlungspflichtig
?

Hilfe

Wählen Sie die Anzahl der Artikel aus, die Sie schleifen möchten. Zum Beispiel, wenn Sie 4 Messer und 2 Scheren haben, wählen Sie 6 Stück. Wenn Sie mehr als 7 Artikel schleifen möchten, dann brauchen Sie schon 2 Messerbriefe.
?

Hilfe

Wenn Sie immer scharfe Messer haben möchten, wählen sie den Abonnement (1-2 mal pro Jahr) und bekommen so viel bessere Preise. Ansonsten wählen Sie einen Einzelschliff und bestellen bei Bedarf einen neuen Messerbrief.
?
PROFI-Schliff eignet sich für Messer, die mehr als 50€ pro Stück kosten! PROFI-Schliff bedeutet, dass mehr Zeit für das Schärfen und Polieren benötigt wird. Die PROFI-Wahl bedeutet auch eine schnellere Rückkehr. Siehe die Preise im Hauptmenü für weitere Informationen.
?
Für diejenigen, die einen Geschenkgutschein erhalten haben, wählen Sie bitte zuerst "Geschenkcode eingeben" als eine Auswahl für die Anzahl der Messerbriefe pro Jahr. Dann geben Sie den Code hier ein. Wenn Sie einen Einzelschliff wählen, wird diese Box ausgeblendet und ein Gutschein kann nicht benutzt werden.
Ich akzeptiere die Bedingungen
zahlungspflichtig

Immer den gleichen Winkel einhalten

Jedes Messer ist einzigartig! Diese Einzigartigkeit beruht nicht nur auf dem Modell und dem Winkel der Schneide, sondern auch auf dem Stahltyp. Das ist der Hauptgrund, warum kein Roboter die Erfahrungen eines Meisters ersetzen kann.

Die Messerschneide muss so eben wie möglich sein. Bei jeder Verwendung des Messers biegt sich die Schneide mikroskopisch auf die eine oder andere Seite. Diese Biegung spürt man auch mit dem Fingernagel. Zur Begradigung der Schneide eignet sich auch ein normaler Wetzstahl, der  aus weichem Stahl besteht und die Messerklinge nicht schleift – hier sprechen wir vom Schärfen. Wenn Sie einen Diamant- oder Keramikstahl verwenden, dass schleifen Sie von der Messerschneide auch Material ab – dann sprechen wir vom Schleifen.

In jedem Fall ist es am wichtigsten, den genauen Winkel einzuhalten. Beim Wetzstahl ist das sehr schwierig, deshalb sollte er nur zum Schärfen verwendet werden. Ein elektrischer Messerschleifer schleift statt der Begradigung direkt Material ab und das für gewöhnlich auch noch unter dem falschen Winkel und minderwertig.

Das Beibehalten eines genauen Winkels beim Schleifen ist eine Fertigkeit, die von den Meistern jahrelang trainiert wird.

 

slipa knivar med bryne kontra grundslipning 140

 

Knivbrevs knivskydd Mattias Larsson erklärt den Unterschied zwischen Schärfen und Schleifen.

 

 

Varför grundslipa

 

Wie man korrekt ein Wetzstahl benutzt.

 

 

Härte vs. Sprödheit

Der Winkel hängt von Ihren Wünschen und dem Verwendungszweck des Messers ab. Man muss sich aber bewusst sein, dass die Auswahl des Winkels insbesondere durch den verwendeten Stahl eingeschränkt wird. Je härter der Stahl, desto spröder das Messer. Ein Beispiel für dieses Verhältnis sieht man bei Glas – das ist ein sehr hartes Material und somit extrem spröde.

Harter Stahl kann zu sehr kleinen Winkeln geschliffen werden, ist aber gleichzeitig sehr spröde. Ein typisches Beispiel sind japanische Messer, die aus sehr hartem Stahl hergestellt und auf 12° – 15° geschliffen werden. Wir empfehlen jedoch, diese nicht für härtere Materialien oder zum Hacken zu verwenden. Weicher Stahl kann einen sehr scharfen Winkel nicht lange halten, aber er bricht nicht so leicht und erträgt auch einen härteren Umgang. Ein typisches Beispiel hierfür sind europäische Küchenmesser, die auf 18-25° geschliffen werden. Nutzmesser sind für harte Bedingungen bestimmt und daher haben zum Beispiel Jagdmesser einen Winkel von über 25°.

 

Welchen Winkel soll man wählen?

In erster Linie müssen wir klären, welche Winkel wir meinen. Die meisten Messer sind beidseitig geschliffen, das heißt, dass sie auf jeder Seite unter dem gleichen Winkel geschliffen werden. Wenn wir Ihnen also einen 20-Grad- Winkel empfehlen, dann meinen wir damit das Schleifen jeder Seite der

Schneide unter diesem Winkel. Das Ergebnis ist ein Gesamtwinkel von 40°. Es gibt aber auch Ausnahmen wie einige traditionelle japanische Messer, die nur auf einer Seite geschliffen sind.

 

  • 10° und weniger
    Zu dieser Kategorie gehören zum Beispiel Rasierklingen. Die extreme Schärfe macht sie gleichzeitig extrem spröde. Eine solche Schneide ist nur für ein spezielles, feines Schneiden bestimmt.
  • 12-18°
    Es handelt sich immer noch um sehr scharfe Winkel und eine sehr feine und spröde Schneide. Ein Beispiel hierfür sind japanische oder Filetiermesser. So ein Messer eignet sich nicht für harte Materialien und eine Hackbewegung könnte die Schneide brechen.
  • 18-25°
    Eine Kategorie für die üblichen Küchenmesser. Hierzu zählen die gängigsten europäischen Küchenmesser wie auch Profiküchenmesser.
  • 25-30°
    Eine Schneide mit diesem Winkel ist für gewöhnlich sehr widerstandsfähig und behält lange ihre Schärfe. Hierzu zählen zum Beispiel Jagdmesser.
  • 30-35°
    Ein Beispiel sind Äxte und Macheten. Die Schneide hält auch groben Umgang aus. Natürlich nur befristet. Auch eine Axt muss von Zeit zu Zeit geschliffen werden.

 

Wir schleifen 500-1000 Messer täglich!

Wir haben über 8 000 Bewertungen, mehr als 40 000 Kunden und das alles ist uns allein mit unserer hohen Schleifqualität gelungen. Nachstehend finden Sie Beispiele der am meisten zerstörten Messer, die wir erfolgreich geschliffen haben.

 

slipa knivar före och efter

Stellen Sie Ihre Frage hier

Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir melden uns bald!